News & Aktuelles

Wichtige Gartenarbeiten im September

01.09.2022

Die Herbstzeit ist der beste Zeitpunkt, um Gartenbeete umzugestalten oder Lücken zu schliessen. Der Vorteil? Die Pflanzen wachsen noch im Herbst an und treiben im nächsten Jahr umso kräftiger aus. Das sind unsere Tipps & Tricks im September.

Spätsommer-Traum: Herbstzeit ist die ideale Zeit, um Gartenbeete umzugestalten und Lücken zu füllen.
Spätsommer-Traum: Herbstzeit ist die ideale Zeit, um Gartenbeete umzugestalten und Lücken zu füllen.
 
 
 

Tomaten ernten und pflegen

Anfang September können Sie die Tomaten entspitzen, damit die ganze Kraft der Pflanze in die noch auszureifenden Früchte gelangt. Tomaten weiterhin ausgeizen und die Pflanze am Morgen wässern, damit die Blätter schnell abtrocknen und keine Pilzkrankheiten bekommen. Mässiges Entblättern unterstützt die Besonnung der Früchte. Wenn die Reifung der Tomaten verzögert ist, kann nachgeholfen werden. Eine überreife Banane in die Pflanzen hängen und das Reifungsgas 'Ethylen' forciert die Rötung.

 
 
Tomaten weiterhin ausgeizen und die Pflanze am Morgen wässern. (Bild: Adobe Stock)
Tomaten weiterhin ausgeizen und die Pflanze am Morgen wässern. (Bild: Adobe Stock)
 

Zweite Pflanzsaison im Gemüsegarten

Gemüse pflanzen

Jetzt ist es Zeit Lücken der Ernte wieder mit wie Nüsslisalat, Winter-Lattughino, Wintersalat, Wirz, Spitzkabis oder Winterblumenkohl zu füllen.

Wintersteckzwiebeln, weisse Zwiebeln, Knoblauch und Schalotten können Sie bis Ende September in die Erde stecken.

Auch lohnt es sich, jetzt Kräuter oder Salat im Topf (z.B. Asia Mix Salat, Winterportulak, Brunnenkresse) zu pflanzen.

Federkohl gibts im Grosstopf - schon fast erntebereit.
Federkohl gibts im Grosstopf - schon fast erntebereit.

Kräuter ernten und einfrieren
Obwohl immer noch ein breites, schnittfertiges Kräutersortiment zum Verkauf bereit steht, geht es jetzt hauptsächlich um die Ernte. Neben dem Frischverzehr ist auch die Konservierung durch Trocknen, Einfrieren oder Einlegen möglich.

 
 
Gemüsegarten im Spätsommer: Abgeerntete Beete kann man jetzt mit Wintergemüse bepflanzen. (Bild: Adobe Stock)
Gemüsegarten im Spätsommer: Abgeerntete Beete kann man jetzt mit Wintergemüse bepflanzen. (Bild: Adobe Stock)
 

Gründüngung ausbingen

Sie haben noch ein leeres Beet? Jetzt ist auch die Zeit da eine Gründüngung auszusäen, um die Bodenqualität zu verbessern. Sieben verschiedene Mischungen stehen zur Auswahl bereit. Die beliebteste Gründüngung ist die Bienenweide Phacelia.

So gehts:

  • Aussäen
  • im November abfrieren lassen
  • im Winter als schützende Mulchschicht liegen lassen
  • im Frühjahr einfach im Beet untergraben
Gut für den Boden und die Bienen: Gründüngung Phacelia
Gut für den Boden und die Bienen: Gründüngung Phacelia
 

Obst und Beeren pflanzen und pflegen

In keinem anderen Monat ist das pflanzbereite Sortiment so gross. Jetzt gepflanzt, können Aprikosen, Pfirsich, Nektarinen & Co. vor dem Winter noch gut anwachsen und sind winterfest.

Tipps im September:

  • Johannis- und Stachelbeeren können Sie jetzt auslichten.
  • Kirschen können bereits im Herbst geschnitten werden, für alle anderen heisst es, warten bis im Januar/Februar.
  • Vor dem ersten Frost werden die Leimringe gegen Frostspanner an den Baumstämmen angebracht, damit im nächsten Frühling nicht die frischen Blätter und Blüten von deren Raupen gefressen werden können.
  • Düngen müssen Sie nicht mehr. Ausnahme sind Pflanzen in Gefässen. Hier unterstützt der Herbstdünger (wie bei den Rosen) ein besseres Überwintern.
 
 
Pflanztage im Beerengarten. Jetzt ist das gesamte Sorten-Angebot bereit zur Anpflanzung.
Pflanztage im Beerengarten. Jetzt ist das gesamte Sorten-Angebot bereit zur Anpflanzung.
 

Sträucher und Gehölze pflanzen

Nicht nur attraktiver Wind- und Sichtschutz, sondern auch Lebensraum für Vögel und kleine Säugtiere. Die oft intensiv leuchtenden Früchte und gefärbten Blätter ergeben im Herbst ein fantastisches Bild.

Mehr als nur Sichtschutz: Gehölze und Sträucher bieten Lebensraum für Vögel und kleine Säugetiere.
Mehr als nur Sichtschutz: Gehölze und Sträucher bieten Lebensraum für Vögel und kleine Säugetiere.
 

Stauden und Rosen pflanzen

Rosen kommen eindrucksvoll zur Geltung, wenn sie von passenden Stauden begleitet werden. Jetzt ist die richtige Zeit, um noch einige schöne Arrangements zu gestalten.

 
 

Kostenlose Gartenkurse

Informieren Sie sich jetzt über aktuelle Gartenkurse und inspirierende Veranstaltungen: Grüne Events & Kurse

Rosen im Schaugarten. Natürlich kultiviert in unserer eigenen Gärtnerei im Zürcher Oberland.
Rosen im Schaugarten. Natürlich kultiviert in unserer eigenen Gärtnerei im Zürcher Oberland.
 
Meiers Garten-Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps zur Gartenpflege, Gartenkurse und inspierierenden Veranstaltungen.
Newsletter abonnieren
InstagramFacebookTrip Advisor
Auf Social-Media folgen:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen