Grüne Luftverbesserer

Zimmerpflanzen: Die grünen Luftverbesserer

 
 

Viele Zimmerpflanzen verbreiten gute Laune und zaubern Wohnlichkeit in die eigenen vier Wände. Und nicht nur das: sie verbessern auch das Raumklima.  Denn Zimmerpflanzen spenden Sauerstoff, befeuchten die Luft, dämpfen Geräusche und haben einen entspannenden Effekt durch das Grün der Blätter.

Luftreinigende Zimmerpflanzen wie Zimmerefeu, Einblatt, Sansevieria oder Drachenbäume. Arecapalmen und Birkenfeigen filtern Formaldehyd aus der Luft, während die Grünlilie auch besonders viel Kohlendioxid abbaut.

Wer es einfach haben möchte, dem empfehlen wir einige besonders pflegeleichte Sorten.

Und wenn Sie mal nicht weiter wissen: Wir pflegen Ihre Pflanzen auch direkt bei Ihnen zu Hause - fragen Sie einfach danach.

Bei Ihrem Gartencenter-Besuch können Sie also mal so richtig tief Luft holen. Wir helfen gerne beim Auswählen der richtigen Pflanze!

Das könnte Sie interessieren:

Der Bogenhanf, auch Schwiegermutterzunge genannt (Sansevieria), kommt auch mit wenig Licht aus. 
Der Bogenhanf, auch Schwiegermutterzunge genannt (Sansevieria), kommt auch mit wenig Licht aus.
Luftreinigende Zimmerpflanze (Einblatt): Typisch sind die attraktiven weissen Hochblätter. 
Luftreinigende Zimmerpflanze (Einblatt): Typisch sind die attraktiven weissen Hochblätter.
 
Zimmerpflanzen spenden Sauerstoff, befeuchten die Luft und dämpfen Geräusche.
Zimmerpflanzen spenden Sauerstoff, befeuchten die Luft und dämpfen Geräusche.
Bevor's der Pflanze schlecht geht: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Pflanze richtig pflegen.
Bevor's der Pflanze schlecht geht: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Pflanze richtig pflegen.
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen