News & Aktuelles

Alles bereit für den Gartenstart?

01.03.2022

Anfang März können Sie im Freien schon richtig zur Tat schreiten. Nichts wie raus in den Garten. Das gibt's jetzt zu tun.

Mit Frühjahrsblühern aus unserer eigenen Gärtnerei putzen Sie Beete, Balkonkästen oder Blumenkübel zum Saisonstart wieder heraus. Primeln, Violen, Narzissen und Tulpen sorgen jetzt für Farbe im Beet. Denken Sie bei der Pflanzenauswahl daran, dass es im März nochmal Frost geben kann. Empfindliche Pflanzen sollten Sie mit Vlies schützen.

Video: Bereit für den Saisonstart?
 
 

Gemüsegarten im März

Hochbeet vorbereiten & bepflanzen

Hat sich die Erde im Hochbeet gesenkt? Das ist ein natürlicher Vorgang. Vor allem, wenn Sie den Aufbau mit Ast- oder Mulchmaterial ausgeführt haben. Den Schwund können Sie mit einer guten Erde, z.B. die torffreie Gemüseerde von Ricoter, ausgleichen. Alte Erde können Sie mit Pflanzenkohle und etwas Stallmist 'Or Brun' auffrischen.

Hochbeet mit Ricoter Gemüse- oder Hochbeet auffüllen.
Hochbeet mit Ricoter Gemüse- oder Hochbeet auffüllen.

Welches Gemüse kann ich im März aussäen?

Im Frühbeet oder Gewächshaus können Sie bei milden Temperaturen bereits frühe Gemüse wie Erbsen, Kohlrabi oder Kopfsalat aussäen. Radieschen, Karotten und Ende März auch Pflücksalat können Sie direkt ins Hochbeet säen.

Im Haus auf der Fensterbank lassen sich z.B. Tomaten, Peperoni, Lauch, Sellerie, Kohlrabi, Auberginen, Edamame und Stangenbohnen vorziehen. Wer es noch nicht geschafft hat, sollte spätestens im März mit der Aussaat von Chili beginnen. Achten Sie darauf, dass die Erde nicht austrocknet.

Sie finden bei uns eine grosse Auswahl an Saatgut und alles, was Sie sonst für die Anzucht brauchen. So etwa Aussaatsschalen, Aussaaterde, Pikierschalen, Pflanztöpfe, Giesskannen und noch viel mehr.

Zun Saisonauftakt gibt's bereits eine vielfältige Auswahl an verschiedenen Gemüse-Sorten.
 
 

Welche Setzlinge gibt's im März?

Im Frühbeet oder Gewächshaus können Sie bei milden Temperaturen bereits die ersten Gemüsesetzlinge pflanzen.

Diese Gemüsesetzlinge aus unserer Gärtnerei sind jetzt verfügbar:

Kopfsalat, Feldsalat, Pflücksalat, Kohlrabi, Winterlattughino, roter Kopfsalat, Eisbergsalat, Krachsalat, Lattich, Blumenkohl, Broccoli, Rot-, Weiss- und Spitzkabis, Wirz und Knollenfenchel.

Tipps zum Anpflanzen
Die Setzlinge mit einem Pflanzenstärkungsmittel z.B. 'Wurzelforte' oder EM (Effektive Mikroorganismen) angiessen. Das garantiert eine aktive Wurzelbildung.
Eine Woche nach dem Anpflanzen etwas Hochbeetdünger um die Pflanzen streuen und leicht einhacken.

Los geht's im Gemüsegarten. Eine schöne Auswahl Setzlingen steht bereit.
Los geht's im Gemüsegarten. Eine schöne Auswahl Setzlingen steht bereit.
 
 

Kräutergarten auffrischen

Verpassen Sie auch nicht den Start der Kräutersaison. Ein Aromakick in Haus und Garten belebt die Sinne zusätzlich.

Robuste, wetterfeste Kräuter können Sie im März direkt ins Beet säen. Das können Kerbel, Kresse oder Peterli sein. Vorgängig lockern Sie den Boden und befreien ihn von Unkraut. Mit einer Harke oder einem Rechen ziehen Sie ihn glatt. Eine dünne Schicht Kompost ausbringen und nochmals glatt ziehen.

Wärme liebende Kräuter können Sie im Haus vorziehen. Diese dürfen erst ca. Mitte Mai ins Freie.

Schnittfertig für die Küche: Rosmarin, Peterli, Basilikum, Thymian und viele weitere Kräuter für drinnen auf die Fensterbank.
 
 

Stauden- und Obstgarten im März

Es ist auch Zeit für den Rückschnitt vieler Stauden, Obstbäumen und Beerensträuchern. Am besten suchen Sie sich für den Rückschnitt einen milden und regenfreien Tag aus.

Für den Frühjahrsschnitt Ihrer Rosen sollten Sie warten, bis die Forsythien blühen – eine bewährte Gärtnerregel.

Das könnte Sie auch interessieren:

 
Primel & Co. bringen Farbe auf Balkon, Terrasse und Garten.
Primel & Co. bringen Farbe auf Balkon, Terrasse und Garten.
 

Meiers Garten-Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps zur Gartenpflege, Gartenkurse und inspierierenden Veranstaltungen.
Newsletter abonnieren
InstagramFacebookTrip Advisor
Auf Social-Media folgen:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen