News & Aktuelles

Wildblumenwiese anlegen - So gelingt's

07.04.2022

Auf einer Wildblumenwiese ist immer etwas los: Hummeln brummen, Bienen summen und Schmetterlinge flattern von Blüte zu Blüte. Doch die Blumenwiese ist nicht nur ein Ort des bunten Treibens. Sie macht auch wesentlich weniger Arbeit als ein herkömmlicher Rasen. Wir zeigen, wie Sie eine Wildblumenwiese anlegen.

Am schönsten entwickeln sich Wildblumenwiesen an sonnigen Standorten mit einer dünnen Humusschicht. Eine Wildblumenwiese anzulegen, ist keine grosse Sache. Beginnen Sie mit einjährigen Pflanzen. Wenn Sie mögen, können Sie auch mehrjährige Wildblumen daruntermischen. Wenn Sie sich für eine Fertigmischung entscheiden, sollte diese heimische Pflanzen enthalten, sonst können Insekten und Vögel oft wenig damit anfangen.

Wildblumenwiese anlegen - Los geht's:

1. Boden lockern

Die Fläche zur Einsaat sollten Sie ca. 5-10 cm tief lockern. Am besten Sie bearbeiten den Boden im zeitigen Frühjahr oberflächlich im Abstand von 2 Wochen 1-2 Mal, um keimendes Unkraut zu eliminieren.

2. Boden ausplanieren

Vor der Aussaat sollten Sie den Boden mit dem Rechen, Kräuel oder Spaten fein ausplanieren. Grobe Steine und Wurzelunkräuter dabei beseitigen. Auf fruchtbarem Boden ist keinerlei Düngung erforderlich.

 
 

Einjährige Wildblumenwiesen & -rasen ansäen

Nachfolgendes gilt für alle einjährigen Wildblumensaaten. Um die Vielfalt und die Blütenfülle zu erhalten, sollten Sie die Einsaat jedes Jahr wiederholen.

1. Aussaat

Ab Ende März bis Ende Mai sowie ab Ende Juli bis Anfang September ca. 8g/m2 Saat in das jetzt feinkrümelige und gut abgesetzte Saatbeet aussäen. Die Samenmenge können Sie durch Beigabe von Sägemehl oder Quarzsand auf das 3- bis 5-fache des Volumens strecken. Dadurch wird eine bessere Verteilung der Samen auf die Fläche gewährleistet. Die optimale Aussaattiefe beträgt 0,5 bis 1,5 cm.

2. Feucht halten

Für den Keimvorgang sollen Sie vor allem zu Beginn für ausreichende Feuchtigkeit sorgen. Unter guten Voraussetzungen keimen die meisten Samen in 1 bis 3 Wochen. Ein Tipp: Achten Sie auf Schneckenfrass.

3. Pflege

Im Aussaatjahr schneiden bzw. mähen Sie bei starkem Unkrautdruck mit hochgestelltem Rasenmäher, sobald die Unkräuter ca. 20cm hoch sind. Bei geringem Unkrautdruck, wenn die einjährigen Ähren am Verblühen sind (z.B. Mohn, Kornblumen). In den Folgejahren mähen Sie 1 bis 3 Mal mit der Sense, wenn der grösste Teil der Wildblumen am Verblühen sind, ca. Mitte Juni und im Spätsommer mit einer Schnitthöhe von ca. 8 cm. Das Schnittgut lassen Sie auf der Fläche gut trocknen und führen es anschliessend ab.

Mehrjährige Wildblumenwiesen & -rasen ansäen

Mehrjährige Wildblumen, auch Stauden genannt, blühen erst nach dem ersten Winter. Dafür ist die Pflege etwas einfacher. Wenn Sie schon im ersten Jahr Blüten möchten, können Sie auch gut einjährige heimische Wildpflanzen beimischen.

1. Aussaat

Zwischen April und Mitte Juni 8g/m2 Saat in das jetzt feinkrümelige und gut abgesetzte Saatbeet aussäen. Damit verhindern Sie Artenverlust oder Gräserdominanz.

2. Feucht halten

Für den Keimvorgang sollen Sie vor allem zu Beginn für ausreichende Feuchtigkeit sorgen. Unter guten Voraussetzungen keimen die meisten Samen in 1 bis 3 Wochen. Ein Tipp: Achten Sie auf Schneckenfrass.

3. Pflege

Der erste Säuberungsschnitt erfolgt nach etwa zwei Monaten, wenn das Gras kniehoch gewachsen ist. Das Schnittgut muss jeweils abgeführt werden. Je nach Bodenbeschaffenheit oder Nährstoffen kann es mehrere Schnitte benötigen. Nach dem Winter gibt es nochmals einen Säuberungsschnitt, bei dem das Messer auf 10cm gestellt wird. Der erste Heuschnitt erfolgt dann ein paar Wochen nach dem Verblühen der Margeriten. Das Schnittgut wird jeweils drei Tage auf der Parzelle getrocknet, um noch den Samen ausfallen zu lassen.

Eine Wildblumenwiese ist eine Augenweide und bietet vielen Insekten Nahrung. 
Eine Wildblumenwiese ist eine Augenweide und bietet vielen Insekten Nahrung.
Produkttipp: Wildblumenwiese (Ökohum). Biologisches Saatgut aus über 30 Wildkräutern. Wächst 40 bis 50 cm hoch. 
Produkttipp: Wildblumenwiese (Ökohum). Biologisches Saatgut aus über 30 Wildkräutern. Wächst 40 bis 50 cm hoch.
 

Weitere Tipps & Infos

 

Produkttipps aus unserer Samenabteilung

Schmetterlings-Wiese - Blumensamen-Mix
Schmetterlings-Wiese - Blumensamen-Mix

Artenreiche Blumen- und Kräuterwiesen Mischung. Ein- und mehrjährige Pflanzen, die von Mai bis September blühen. 500-g-Packung. Fr. 14.90

SAATGUT - Alpenblumen-Rasen
SAATGUT - Alpenblumen-Rasen

Blumenrasen nach alpinem Vorbild, artenreich, Alpenfeeling im Hausgarten, belastbar. Für 25m2, Fr. 19.90

 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen